Projekt70

Ende 2012 gab es wieder mal ein Konvolut alter Filme auf Ebay zu ersteigern; „teilweise Kriegsware“ stand im Titel. Offensichtlich hatte dieses Alter jegliche „Lomo-Film-Käufer“ abgeschreckt, denn unter anderem gingen 8 Agfa Isopan Rollfilme, abgelaufen im August 1944, für 11,61 Euro an mich! Ok, ich will nicht den Hinweis auf die 4 Euro Porto unterschlagen

projekt70_rollfilme

Die Rollfilme, abgelaufen im August 1944

Diese 70 Jahre alten Schwarz-Weiß-Filme waren die Grundlage für dieses ungewöhnliche Fotoprojekt. 71 Portraits der Jahrgänge 1944 bis 2014, für jedes Jahr seit der Film abgelaufen ist bis heute, sind entstanden.

projekt70_kontaktabzug

Alle 71 Portraits der Jahrgänge 1944 bis 2014

Für sein Alter war der Film noch unglaublich gut erhalten. Auf einigen Aufnahmen sind Beschädigungen in der Emulsion sichtbar, diese machen die Bilder aber nur authentischer. Bei manchen der Aufnahmen war der Film noch so vollständig intakt, hier könnte auch eine Vergrößerung bis hin zur Lebensgröße des Portraitierten erfolgen. Ein Beispiel dazu gibt es hier.

seven_pack

Sieben aus Einundsiebzig

Zur Schorndorfer Kunstnacht am Samstag den 20. Oktober 2014  wurden diese Bilder erstmals der Öffentlichkeit im Röhm präsentiert. An diesem Abend wurden alle Bilder als Zeitstrahl von links nach rechts angeordnet. Bei einem Abstand von nur 10 Zentimeter von Bild zu Bild ergab das schon beachtliche 7,10 Meter. Außerdem wurde unter jedem Bild Interpret und Titel des absoluten Schlagers / Hit aus dem zugehörigen Jahrgang aufgeführt.

Höhepunkt war dann sicherlich die  Präsentation am Donnerstag, den 20 November 2014 in der Gottlieb-Daimler-Realschule in Schorndorf. Hier wurden die Portraits in Dekaden aufgeteilt präsentiert. Jedes Bild, wurde mit einem zum Jahrgang passenden, geschichtlichen Text hinterlegt; recherchiert und zusammengestellt von Schülern der Gottlieb-Daimler-Realschule.

In einer von den Schülern präsentierten Revue durch die Dekaden, wurden verschiedenste Ereignisse aus den 8 Jahrzehnten locker, leicht und humorvoll aufgeführt.

Am Ende dieser Veranstaltung in der Realschule wurde dann endlich auch das zum Projekt gehörige Buch, mit den Portraits und den Texten der Schüler, erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Buch war an diesem Abend vor Ort erhältlich.

Das Buch zum „Projekt 70“ ist auch bis zum September 2015 für 9.80 Euro per Bestellung beim örtlichen Buchhandel erhältlich. In der Bücherstube Sabine Seelow in Schorndorf sind einige Bücher noch vorrätig. Online kann dieses Buch bspw. über Amazon bezogen werden.

Im Rahmen dieser Portrait-Aktion konnte auch das Bild eines typischen in und um Schorndorf lebenden Menschen geschaffen werden. Legt man denn alle 71 Portraits übereinander, dann wird er / sie sichtbar:

projekt70_schorndorfer

Typische(r) Schorndorfer(in)