Analoger Frühling

„Das Wesen des Lebens ist analog und nahezu unendlich! Warum sich mit weniger zufrieden geben?“

AnalogerFruehlingCover

Unter o.g. Leitsatz machten sich 8 Fotograf(inn)en auf die Suche nach dem „analogen Frühling“ – mit analogen Kameras, mit analogem Film. In einem Büchlein sind die Ergebnisse aus dem gleichnamigen Workshop zusammengefasst. Mit den Arbeiten von: Inda Abele-Niebel, Bärbel Schmid, Ralf Tossenberger, Gerhard Kerler, Polichronis Zikidis, Boris Steinke, Hans Bertleff und Torsten Dodillet. Mit einem Vorwort von Andre Wilkens aus „Analog ist das neue Bio“.

AnalogerFruehlingSamples

Die Buchpremiere fand dort statt, wo der Buchhandel lebendiger nicht sein könnte: Im Schorndorfer Buchantiquariat „Peters Buchkontor“. Im Ladengeschäft in der Neue Strasse 9 wurde am Freitag den 17. Juli von 17 bis 19 Uhr das neue Buch gefeiert.

AnalogerFruehlingOpenAnalogerFruehlingHappy

AnalogerFruehlingCoolAnalogerFruehlingLookAnalogerFruehlingInside

(diese Bilder sind natürlich alle auf analogem Film aufgenommen, auf einem nicht mehr lieferbaren Kodak Recording 2475, ein unglaublicher Film mit einem unglaublich „dreckigen“ Korn. Tipp: Unbedingt mal auf eines der Bilder klicken!)

Die Spannung war groß, noch keiner hatte bis dato das Buch gesehen, es kam unerwartet spät, auf den letzten Drücker, am Tag der Buchpremiere!

Endlich hielten wir in Händen, was es schon seit einigen Tagen über den Buchhandel zu bestellen gab – unser Buch aus dem Workshop. (hier kann man ein bisschen reingucken)